Shaktipat

 

Shaktipat bedeutet Übertragung der Kundalini-Energie durch die Reinigung des Sushumna-Kanals und Öffnung des Wurzelchakras durch einen erweckten Meister. Die Kundalini-Energie kann dadurch bis zum Kronenchakra aufsteigen.

Die Kundalini-Energie wird beim Shaktipat auf verschiedene Weisen übertragen. Dies kann durch einen Blick geschehen, eine Berührung oder auch durch ein Objekt, wie zum Beispiel eine Frucht. Außerdem ist die Übertragung nicht an Raum und Zeit gebunden und kann auch durch einen Brief, ein Telefonat oder durch ein Foto stattfinden.

Shaktipat wird als Akt der Gnade des Göttlichen bezeichnet und diese Gnade trifft die Person, die bereit ist, sie anzunehmen.

Wenn du den Aufstieg deiner Kundalini-Energie durch Shaktipat erfahren möchtest, besuche mich im Yogastudio Ananda in Aldingen zum Kundalini Seminar.